AMD mit weniger Verlust, doch CPU-Umsatz lässt nach

- Nach Rekordverlusten von 1,772 Milliarden US-Dollar im vierten Quartal 2007 schrieb AMD im ersten Quartal 2008 nur noch rote Zahlen von 358 Millionen. Darin sind noch 50 Millionen für die Übernahme von ATI enthalten, der Gesamtumsatz entwickelte sich im Rahmen der saisonalen Erwartungen. Die Prozessorsparte bereitet AMD jedoch weiterhin Sorgen. (Prozessor, AMD)

Quelle: AMD mit weniger Verlust, doch CPU-Umsatz lässt nach

zurück