BenQ-Insolvenzverwalter will 100 Millionen Euro von Siemens

- Der Insolvenzverwalter von BenQ will Siemens auf eine dreistellige Millionensumme verklagen. Der taiwanische BenQ-Konzern hatte Mitte 2005 das defizitäre Handy-Geschäft von Siemens übernommen. Der Neueigentümer konnte die Verluste jedoch nicht eindämmen und schickte die Tochter im September 2006 in die Insolvenz. (Rechtsstreitigkeiten)

Quelle: BenQ-Insolvenzverwalter will 100 Millionen Euro von Siemens

zurück