Datenpanne: 150.000 Datensätze von Schlecker-Kunden offen zugänglich (U)

- Durch ein bereits geschlossenes Leck waren über die Webseiten der Drogeriekette Schlecker die Daten von über 150.000 Kunden des Unternehmens einsehbar. Name, Adresse, E-Mail und auch Kaufverhalten konnten von jedermann abgerufen werden. Ob die Datenbank bereits in falsche Hände geraten ist, ist nicht bekannt. Schlecker hat Anzeige erstattet. (Sicherheitslücke)

Quelle: Datenpanne: 150.000 Datensätze von Schlecker-Kunden offen zugänglich (U)

zurück