Gefährliche PDFs unterwegs - Adobe-Patch am 12. Januar

- Im neuen Jahr sind der Adobe Reader und Adobe Acrobat weiterhin anfällig für Angriffe. Ein besonders raffinierter Angriff nutzt die als CVE-2009-4324 bekannte Lücke aus. Weder auf Anti-Viren-Software noch auf Adobe sollten sich Anwender derzeit verlassen. (PDF, Adobe)

Quelle: Gefährliche PDFs unterwegs - Adobe-Patch am 12. Januar

zurück