Gewerkschaft für chinesischen Einstieg bei Qimonda

- Die Arbeitsnehmerorganisation IG Metall hat die sächsische Regierung aufgefordert, eine Beteiligung des chinesischen Serverherstellers Inspur an dem insolventen deutschen Speicherchiphersteller Qimonda zu unterstützen. Microsoft ist an Inspur beteiligt. (Qimonda, Infineon)

Quelle: Gewerkschaft für chinesischen Einstieg bei Qimonda

zurück