Iranische Behörden schalten Internetzugang ab

- Vor dem heutigen Tag der Studenten, an dem iranische Studenten im Gedenken an blutige Demonstrationen im Jahr 1953 auf die Straße gehen, haben die Behörden den Internetzugang in Teheran stark eingeschränkt. Zeitweise war das Internet ganz abgeschaltet - offensichtlich aus Angst vor erneuten Protesten. (Facebook, Soziales Netz)

Quelle: Iranische Behörden schalten Internetzugang ab

zurück