OSM - von der Karte für Techniker zur Karte für alle

- Vor zwei Jahren war das Projekt OpenStreetMap im deutschsprachigen Raum noch fast unbekannt. Heute gibt es für einige Teile der Welt schon äußerst detaillierte Karten, erstellt von Freiwilligen. Ausgerüstet mit GPS-Geräten oder einfach nur mit Ortskenntnis können Mapper helfen, die Lücken im Rest der Welt zu füllen. (OpenStreetMap, GPS)

Quelle: OSM - von der Karte für Techniker zur Karte für alle

zurück