Open Source und Microsoft-Software für Berliner Verwaltung

- Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin hat einen Linux-Desktop für die Berliner Verwaltung entwickelt. Dafür wurde mit Microsoft und der Linux Information Systems AG zusammengearbeitet. Das Ubuntu-Linux lässt sich unter anderem mit Microsofts Active-Directory-Dienst koppeln. (Ubuntu)

Quelle: Open Source und Microsoft-Software für Berliner Verwaltung

zurück