Opera-CEO: Internet Explorer abschalten reicht nicht

- Opera-CEO Jon S. von Tetzchner geht der Schritt von Microsoft nicht weit genug, den Internet Explorer in Windows 7 abschalten zu können. Mit Operas Beschwerde bei der EU will der norwegische Softwarehersteller erreichen, dass Nutzer bei der Installation von Windows einen anderen Browser als den Internet Explorer auswählen können. (Opera, Windows)

Quelle: Opera-CEO: Internet Explorer abschalten reicht nicht

zurück