RIM-Manager zahlen 75-Millionen-Strafe für Optionsschwindel

- Führende Manager des Blackberry-Herstellers Research In Motion (RIM) müssen 75 Millionen Dollar Strafe zahlen. Einem entsprechenden Vergleich mit den kanadischen Regulationsbehörden hat die Firmenleitung zugestimmt. (Blackberry)

Quelle: RIM-Manager zahlen 75-Millionen-Strafe für Optionsschwindel

zurück