Sicherheitslücke bei Einwohnermeldedaten größer als gedacht

- Die Sicherheitslücke bei Einwohnermeldedaten in der Meso-Software von HSH Soft- und Hardware war offenbar größer als gedacht. Durch das vom Hersteller versehentlich veröffentlichte Masterpasswort war nicht nur die unautorisierte Abfrage von Bürgerdaten möglich, sondern auch das Anlegen eines eigenen Accounts mit Administratorrechten. (Rechtsstreitigkeiten)

Quelle: Sicherheitslücke bei Einwohnermeldedaten größer als gedacht

zurück