Telekom: Anti-Spionage-Team muss zu Hause bleiben

- Die Deutsche Telekom wird ihre hochangesehene Group Business Security, die illegale Abhörinstallationen aufspürt, nicht mehr extern einsetzen. Spitzelaffäre und Datenschutzpannen im eigenen Haus machten auswärtige Einsätze des Abhörschutzes mit seinen rund 360 Mitarbeitern zu riskant. (Telekom)

Quelle: Telekom: Anti-Spionage-Team muss zu Hause bleiben

zurück