Telekom soll Journalisten auch mit Kameras überwacht haben

- Die illegalen Überwachungspraktiken bei der Deutschen Telekom gehen offenbar weit über das hinaus, was bisher öffentlich wurde. Die Redaktionen der Financial Times Deutschland und des Magazins Capital wollen Beweise dafür haben, dass es seit dem Jahr 2000 ein regelrechtes System von Bespitzelung durch Ex-Geheimdienstler im Auftrag der Telekom gab, wobei auch vor Kameraüberwachung in Redaktionsräumen nicht zurückgeschreckt wurde. (Rechtsstreitigkeiten, Vorratsdatenspeicherung)

Quelle: Telekom soll Journalisten auch mit Kameras überwacht haben

zurück