Ubuntu muss Firefox-Lizenz anzeigen

- Die Mozilla Corporation zwingt Ubuntu dazu, beim ersten Start des Firefox-Browsers die Endnutzerlizenz anzuzeigen. Anderenfalls dürfe der Markenname Firefox nicht genutzt werden. Es ist nicht das erste Mal, dass die Open-Source-Welt über Mozillas Markenpolitik diskutiert. (Firefox, Ubuntu)

Quelle: Ubuntu muss Firefox-Lizenz anzeigen

zurück