Amazon: Alexa und Drittanbieter speichern Daten unendlich lang

- Erst wenn Kunden aufgenommene Daten manuell auswählen, werden sie gelöscht. Das bestätigt Amazon auf eine Anfrage des US-Senators John Coon. Selbst dann seien einige Ausnahmen zu beachten, in denen Alexa und Anbieter Daten weiterverarbeiten. (Amazon Alexa, Amazon)

Quelle: Amazon: Alexa und Drittanbieter speichern Daten unendlich lang

zurück