Apollo 11: Raytracing auf dem Mond

- Schon 2014 hat Nvidia mit einer nachgebauten Mondlandung gezeigt, dass Armstrong und Aldrin tatsächlich auf dem Mond standen. In einer neuen Version kann man dank Raytracing das Zusammenspiel von Sonnenstrahlen und den Oberflächen von Fähre und Erdtrabant besonders schön verfolgen. (Mondlandung, Nvidia)

Quelle: Apollo 11: Raytracing auf dem Mond

zurück