Autonomes Fahren: Continental will beim Kartendienst Here einsteigen

- Der Autoindustriezulieferer Continental will sich mit etwa acht bis zehn Prozent am Kartendienstleister Here beteiligen. Here ist von einem Konsortium von Autoherstellern vor zwei Jahren für 2,8 Milliarden Euro von Nokia übernommen worden. (Here, Technologie)

Quelle: Autonomes Fahren: Continental will beim Kartendienst Here einsteigen

zurück