BIU: Virtuelle Zusatzinhalte für 233 Millionen Euro

- Die Umsätze der Spielebranche in Deutschland sind 2011 um rund 3,5 Prozent gestiegen. Insbesondere das Geschäft mit online vertriebenen Erweiterungen und virtuellen Gegenständen brummt, so BIU-Geschäftsführer Maximilian Schenk. (BIU, Games)

Quelle: BIU: Virtuelle Zusatzinhalte für 233 Millionen Euro

zurück