Bluetooth: Böse-Kopfhörer spionieren Vorlieben der Nutzer aus

- Kabellose Kopfhörer sind praktisch, im Falle von Bose aber ein Risiko für die Privatsphäre der Nutzer. Der Kopfhörerhersteller würde Informationen über übertragene Songs illegal speichern - so argumentieren jedenfalls mehrere Kläger in den USA. Bose muss sich gegen eine Sammelklage verteidigen. (Datenschutz, Musik)

Quelle: Bluetooth: Böse-Kopfhörer spionieren Vorlieben der Nutzer aus

zurück