Cortana und Skype: Datenschutzerklärung weist auf menschliches Mithören hin

- Microsoft hat seine Datenschutzerklärung überarbeitet. Darin erfährt der Kunde erstmals offiziell, dass Sprachaufnahmen von Menschen angehört werden, wenn Cortana oder Skype-Übersetzungen verwendet werden. (Cortana, Google)

Quelle: Cortana und Skype: Datenschutzerklärung weist auf menschliches Mithören hin

zurück