Ehemaliger Intel-CEO: Paul Otellini mit 66 Jahren gestorben

- Der frühere Chef von Intel, Paul Otellini, ist tot. Er führte das Unternehmen von 2005 bis 2013, unter ihm stieg der Umsatz im Desktop- und Server-Segment massiv an. Otellini verantwortete die Core-Architektur und Apples Wechsel von PowerPC zu x86, verpasste aber die iPhone-Chance. (Paul Otellini, Smartphone)

Quelle: Ehemaliger Intel-CEO: Paul Otellini mit 66 Jahren gestorben

zurück