EMA-Hack: Kein Skandal in Daten der Europäischen Arzneimittel-Agentur

- Auszüge aus Nachrichten der EMA sollen die Genehmigung des Biontech-Impfstoffs in ein schlechtes Licht rücken, aber ein Skandal lässt sich nicht herauslesen. Von Hanno Böck (Coronavirus, EU)

Quelle: EMA-Hack: Kein Skandal in Daten der Europäischen Arzneimittel-Agentur

zurück