Erdbeben in Japan: Roboter für Fukushima

- Die Situation im japanischen Atomkraftwerk Fukushima, das bei dem Erdbeben vor zwei Wochen beschädigt wurde, ist immer noch unklar. Jetzt sollen vier Roboter des US-Unternehmens iRobot in die Anlage vordringen. Sie sollen Messungen durchführen und Bilder aus den Reaktorgebäuden liefern. (Erdbeben Japan, iRobot)

Quelle: Erdbeben in Japan: Roboter für Fukushima

zurück