Öffentlich-Rechtliche: "Es muss eine Alternative geben!"

- Um die Grundidee des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu retten, fordern Dokumentarfilmer ein neues Internetmedium. Bis zu 800 Millionen Euro aus der neuen Haushaltsabgabe der GEZ sollen einen "gewaltigen kreativen Schub" auslösen. (Fernsehen, ZDF)

Quelle: Öffentlich-Rechtliche: "Es muss eine Alternative geben!"

zurück