FTTH: Zehn Millionen langsame Glasfaserhausanschlüsse geplant

- Ein Netzbetreiber will erheblich in den Ausbau von FTTH investieren. Doch die Anschlüsse werden mit einem Profil auf das Niveau von Vectoring verstümmelt, eine Technik, deren Ausbau Ewe Tel bei der Telekom kritisiert. (EWE-Tel, DSL)

Quelle: FTTH: Zehn Millionen langsame Glasfaserhausanschlüsse geplant

zurück