Gesellschaft für Informatik: Sicherheitssoftware ist nicht sicher

- Oft nicht öffentlich bekannte Sicherheitslücken lassen die Gesellschaft für Informatik an Virenschutz, Firewalls, Intrusion-Detection- und Prevention-Systemen zweifeln. Sie rät zu absoluter Datensparsamkeit, sonst stünden alle persönlichen Daten den Nachrichtendiensten in Echtzeit zur Verfügung. (Datenschutz, Prism)

Quelle: Gesellschaft für Informatik: Sicherheitssoftware ist nicht sicher

zurück