Google Cloud Platform: Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

- Komplexe Berechnungen mit Grafikeinheiten ausführen: Das soll jetzt auch auf der Google Cloud Platform möglich sein. Dafür sorgen vorerst Nvidias Tesla-K80-Chips, AMD-Grafikkarten sollen folgen. (Compute Engine, Google)

Quelle: Google Cloud Platform: Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

zurück