Hololens: Microsofts Galaxy Explorer wird im Quellcode veröffentlicht

- Microsoft hat erneut demonstriert, was mit der Hololens möglich ist und geht offener mit dem eingeschränkten Sichtfeld um. Zudem wird die Galaxy-Explorer-App im Quellcode freigegeben und Skype erlaubt eine Art Remote-Augmented-Reality. (Build 2016, Skype)

Quelle: Hololens: Microsofts Galaxy Explorer wird im Quellcode veröffentlicht

zurück