I3C: Linux soll Nachfolger für I2C und SPI unterstützen

- Sensoren und anwendungsspezifische Prozessoren sind häufig per I2C oder SPI angebunden. Der Linux-Kernel soll nun den Nachfolger-Standard I3C unterstützen, was von erfahrenen Embedded-Entwicklern umgesetzt wird. (Linux-Kernel, Embedded Systems)

Quelle: I3C: Linux soll Nachfolger für I2C und SPI unterstützen

zurück