Illegale Waffen: Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

- Die Seite migrantenschreck.ru ist dicht. Nun bieten Betrüger die verbotenen Waffen im Netz an. Sie haben dafür sogar das Video-Ident-Verfahren einer Bank ausgetrickst. Von Kai Biermann (Internet)

Quelle: Illegale Waffen: Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

zurück