IMS Health: Patientendaten sind angeblich nicht rückrechenbar

- In einer Stellungnahme äußert sich ausgerechnet das US-Unternehmen IMS Health zu den vom Nachrichtenmagazin Spiegel erhobenen Vorwürfen, dass die Patientendaten des Apothekenzentrum VSA nicht ausreichend anonymisiert sind. Es schließt eine Rückrechenbarkeit kategorisch aus. (Datenschutz, Unternehmenssoftware)

Quelle: IMS Health: Patientendaten sind angeblich nicht rückrechenbar

zurück