John Carmack: Oculus Rift soll räumliche Position erkennen

- Die Endkundenversion von Oculus Rift kommt laut John Carmack wahrscheinlich als Standalone-Gerät mit einem eigenen SoC und Android auf den Markt. Vorher soll es aber noch eine zweite Ausgabe des Developer Kits geben - mit Positionstracking. (id Software, John Carmack)

Quelle: John Carmack: Oculus Rift soll räumliche Position erkennen

zurück