Kunstfreiheit: Hakenkreuze und ähnliche Symbole künftig in Games erlaubt

- Ab sofort ändert die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ihren Umgang mit verfassungsfeindlichen Symbolen in Computerspielen: In Einzelfällen müssen etwa Hakenkreuze nicht mehr zwingend entfernt werden, um eine Altersfreigabe zu erhalten. (Jugendschutz, USK)

Quelle: Kunstfreiheit: Hakenkreuze und ähnliche Symbole künftig in Games erlaubt

zurück