Manipulierte Benchmarks: Intel muss US-Käufern des Pentium 4 Schadensersatz zahlen

- Im Rahmen einer Sammelklage hat sich Intel außergerichtlich geeinigt. Wer als Privatmann von Ende 2000 bis Mitte 2002 einen PC mit Pentium 4 gekauft hat, erhält 15 US-Dollar. Die Vorwürfe manipulierter Benchmarks, die den Athlon von AMD schlechter aussehen ließen, erkennt Intel damit aber nicht an. (Prozessor, Intel)

Quelle: Manipulierte Benchmarks: Intel muss US-Käufern des Pentium 4 Schadensersatz zahlen

zurück