Medienrecht: "Streaming ist keine Urheberrechtsverletzung"

- Die Redtube-Abmahnungen verunsichern Nutzer. Medienrechtsprofessor Gerald Spindler erklärt, weshalb das Ansehen von Streams im Netz normalerweise keine Urheberrechtsverletzung ist und was gegen Abmahnanwälte getan werden sollte. (Internet, Politik/Recht)

Quelle: Medienrecht: "Streaming ist keine Urheberrechtsverletzung"

zurück