Metro 2: Last Night in der Moskauer U-Bahn

- Der arme Artyom muss sich weiter durch verrottende Schächte des russischen Personennahverkehrs kämpfen: Im zweiten Teil des Ego-Shooters Metro hat er es erneut mit den mysteriösen Mutanten zu tun. Publisher THQ gesteht Fehler bei der Vermarktung von Teil 1 ein. (THQ, Games)

Quelle: Metro 2: Last Night in der Moskauer U-Bahn

zurück