Nvidia: H.265-Hardwarebeschleunigung für Linux-Treiber

- Für die Hardwarebeschleunigung zur Videodekodierung unter Unix-Systemen gibt es die Schnittstelle VDPAU. Diese wird nun von Nvidia um H.265 alias HEVC erweitert, was in FFMpeg und MPlayer verwendet werden soll. (Film, Nvidia)

Quelle: Nvidia: H.265-Hardwarebeschleunigung für Linux-Treiber

zurück