Piraten: Bundestagskandidaten-Aufstellung per Videokonferenz ungültig

- Einen Kandidaten für den Bundestag per Videokonferenz aufzustellen, ist nicht zulässig. Auch wenn das Bundeswahlgesetz nichts dazu sagt, wie eine Aufstellungsversammlung aussehen muss, hat der Landeswahlausschuss Niedersachsen dies entschieden. (Videotelefonie, Internet)

Quelle: Piraten: Bundestagskandidaten-Aufstellung per Videokonferenz ungültig

zurück