Pressefreiheit: Linksunten gegen rechts oben

- Verboten ist die Medienplattform Linksunten.indymedia.org immer noch, doch die Rechtsanwältin Angela Furmaniak klagt dagegen. Im Interview mit Golem.de erklärt sie, wie der Verfassungsschutz in das Verbot verstrickt ist und welche Auswirkungen es für die Pressefreiheit hat. Ein Interview von Moritz Tremmel (Interview, Datenschutz)

Quelle: Pressefreiheit: Linksunten gegen rechts oben

zurück