Programmable Acceleration Card: Intel bringt FPGA-Beschleuniger mit DDR4-Slots

- Als Erweiterung für Xeon-Server gibt es von Intel eine PAC mit Stratix 10. Die FPGA-Steckkarte nimmt DDR4-Speicher auf, weil die SX-Versionen der Stratix 10 keinen High Bandwidth Memory unterstützen. (FPGA, Intel)

Quelle: Programmable Acceleration Card: Intel bringt FPGA-Beschleuniger mit DDR4-Slots

zurück