Ricoh Theta m15 im Test: Inselbegabt mit Sehschwäche

- Virtuelle Realität hat durch Project Cardboard auch Smartphones erreicht - aber wie können Nutzer dafür eigene 360-Grad-Panoramen erstellen? Der Kamerahersteller Ricoh beantwortet diese Frage mit der Theta, die sogar Videos aufnimmt. Rundum zufrieden sind wir damit aber nicht. (Ricoh, Android)

Quelle: Ricoh Theta m15 im Test: Inselbegabt mit Sehschwäche

zurück