Simulated Reality Display im Hands on: Etwas Haptik in der Luft samt Eye-Tracking

- Mit Ultraschall und einem 3D-Display, das den Nutzer verfolgt, will die Philips-Ausgründung Dimenco aus den Niederlanden das sogenannte Simulated Reality Display ermöglichen. Zwei frühe Prototypen konnte sich Golem.de bereits anschauen. Ein Hands on von Andreas Sebayang (Display Week 2018, Display)

Quelle: Simulated Reality Display im Hands on: Etwas Haptik in der Luft samt Eye-Tracking

zurück