Spielebranche: Crytek trennt sich von Warface

- Die Niederlassung von Crytek in Kiew macht sich selbständig, um weiter den Free-to-Play-Shooter Warface zu betreuen. Damit hat das Entwicklerstudio neben dem Stammsitz nur noch eine Filiale. (Crytek, Crysis)

Quelle: https://www.golem.de/news/spielebranche-crytek-trennt-sich-von-warface-1902-139319-rss.html

zurück