STIBP: Linux-Kernel-Entwickler mögen Spectre-v2-Schutz nicht

- Der Schutz gegen Spectre-v2-Angriffe über Hyperthread-Grenzen hinweg ist für die kommende Linux-Version vorgesehen, kostet aber so viel Leistung, dass diese nicht standardmäßig umgesetzt werden soll. Auch Intel und AMD empfehlen diese Nichtnutzung des STIBP-Schutzes. (Linux-Kernel, AMD)

Quelle: STIBP: Linux-Kernel-Entwickler mögen Spectre-v2-Schutz nicht

zurück