Stuxnet: Fünf Ziele und 12.000 Infektionen

- Das US-Softwareunternehmen Symantec hat weitere Details über Stuxnet bekanntgegeben: Danach zielte die Schadsoftware auf fünf Internetadressen und infizierte darüber 12.000 Systeme. Teile des Quellcodes sind inzwischen im Internet aufgetaucht. (Virus, Symantec)

Quelle: Stuxnet: Fünf Ziele und 12.000 Infektionen

zurück