US-Geheimdienstbericht: Putin soll Kampagne gegen Clinton angeordnet haben

- Die US-Regierung hat eine bislang geheime Einschätzung zur möglichen Beeinflussung der Präsidentschaftswahlen durch Russland veröffentlicht. Selbst Ex-Kanzler Schröder muss zur Begründung herhalten. (Trump, Wikileaks)

Quelle: US-Geheimdienstbericht: Putin soll Kampagne gegen Clinton angeordnet haben

zurück