Videobearbeitung: Software macht Schwächling zum Muskelprotz

- Forscher der Max-Planck-Gesellschaft haben ein System entwickelt, mit dem der Körper eines Menschen in einem Film auf einfache Art und Weise nachträglich verändert werden kann. Die einmal vorgenommenen Bearbeitungen werden für das ganze Video übernommen. (Technologie, Videobearbeitung)

Quelle: Videobearbeitung: Software macht Schwächling zum Muskelprotz

zurück