Virtual Reality: Gute Marktaussichten trotz Absatzeinbruch bei VR-Headsets

- Um 33,7 Prozent ist der Markt für Virtual-Reality-Headsets eingebrochen, aber nicht alle Arten von Geräten sind so stark betroffen. HTC hat laut einer Studie im Quartal fast 111.111 Systeme verkauft - mehr als Oculus und Sony. (VR, Sony)

Quelle: Virtual Reality: Gute Marktaussichten trotz Absatzeinbruch bei VR-Headsets

zurück