Windows 10: Updates lassen sich bis zu 35 Tage aufschieben

- Microsoft hat ein neues Insider-Preview-Build von Windows 10 veröffentlicht. Damit werden etliche Detailveränderungen an Windows 10 vorgenommen. Der Edge-Browser blockiert standardmäßig alle Flash-Inhalte und Windows-Updates lassen sich jetzt aufschieben. (Windows 10, Microsoft)

Quelle: Windows 10: Updates lassen sich bis zu 35 Tage aufschieben

zurück