WRC-15: Frequenzen für Antennen-TV nur bis 2023 gesichert

- DVB-T2 startet erst 2017 im Regelbetrieb. Ab 2023 will die ITU-Weltfunkkonferenz die Frequenznutzung im gesamten UHF-Band von 470 bis 960 MHz "ergebnisoffen überprüfen". (DVB-T, H.265)

Quelle: WRC-15: Frequenzen für Antennen-TV nur bis 2023 gesichert

zurück